Lernen und Ferien verbinden: Sprachreisen machen es möglich

Sprachreisen allgemein Add comments

Wer will nicht gerne das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Eine gute Möglichkeit das umzusetzen, ist eine Sprachreise zu buchen. Schließlich lernt man eine Sprache nie besser, als in dem Land in dem Sie gesprochen wird. Sprachreisen geben Ihnen zudem die Möglichkeit die gelernte Sprache auch in ihrer Freizeit umzusetzen und nebenbei ein neues Land zu entdecken.

Eine Fremdsprache lernen und Urlaub machen

Wer Sprachen lernen will, der muss sie sprechen. Aber das ist nicht immer einfach, wenn man es nicht gerade an einem Sprachaufenthalt tut. Besonders wenn es um nicht europäische Sprachen geht, gibt es hierzulande nicht sehr oft die Möglichkeit diese einzuüben.
Gerade das Erlernen beispielsweise der chinesischen Sprache ist ein echter Kick für die Karriere. In vielen Bereichen bestehen heutzutage Geschäftsbeziehungen mit Chinesen. Da kommt es gut an, wenn man sich mit den Partnern aus dem Land der Mitte wenigstens ein bisschen auf Chinesisch unterhalten kann.
Sprachkurse in China oder Hongkong sind deshalb der absolute Renner. Hier lernen Sie die wichtigsten Worte dieser außergewöhnlichen Sprache und erleben die Kultur des aufstrebenden Landes. Wer mit China Geschäfte machen möchte, sollte das Land kennen. Die Kultur, die Sprache, das Essen – China ist groß und voller Rätsel und es braucht ortskundige Helfer, um dieses Land zu verstehen. Es liegt daher auf der Hand, dass ein Sprachaufenthalt viele Wege öffnet und Horizonte erweitert.

Fast alle sprechen Englisch, doch kaum jemand richtig

Die englische Sprache wird auf der ganzen Welt gesprochen und jedes Volk scheint seine eigene Aussprache erfunden zu haben. Da gibt es das Pidgin-Englisch der Asiaten, das amerikanische Englisch und die stimmgewaltige australische Aussprache. Es gibt aber auch Englisch mit bayrischem oder hessischem Singsang, oder Franzosen, die sich an dieser Sprache versuchen und viele andere Akzente.

Wer für Beruf oder Freizeit Englisch lernen möchte, der sollte das vor Ort tun. Gerade wenn Sie einmal als Übersetzer tätig sein wollen, ist es unumgänglich, dass Sie das richtige, das britische Englisch lernen. Sprachkurse in England können Sie bequem aus dem Internet buchen. Am besten buchen Sie Sprachaufenthalte bei einem offiziellen Sprachreise-Veranstalter, diese sind meist Agenturen der Sprachschulen vor Ort und bieten das beste Preis- Leistungsverhältnis. Zudem stehen alle Sprachaufenthalte unter unserem Reisegesetz.

Mehrsprachig im Job durchstarten

Wer eine Sprache erlernen möchte, der sollte sich mit Muttersprachlern unterhalten. Sie haben einen weit größeren Wortschatz als jeder Lehrer und jeder Übersetzer. Aber Sie sollten die Chance nutzen. Eine Sprachreise oder ein Auslandsemester sind gute Möglichkeiten eine Sprache zu lernen und zu vertiefen. Wenn Sie mehrsprachig arbeiten können, bieten sich Ihnen nicht nur viele Jobs in der Wirtschaft, sondern Sie können selber als Dolmetscher oder Übersetzer tätig werden. Professionelle Übersetzungsagenturen bieten tolle Karrieremöglichkeiten und ein vielfältiges Aufgabengebiet. Lernen Sie die Sprache, wo sie gesprochen wird. Sie lernen dadurch in kurzer Zeit perfekt.

Weitere Informationen zu Sprachkursen im Ausland von StudyLingua Sprachaufenthalte finden Sie hier.

Die Schweizer Agentur für Sprachreisen ist von Mo. – Fr. von 09.00h – 18.00h unter Tel. +41 71 260 14 20 erreichbar.

Leave a Reply

WP Theme & Icons by N.Design Studio
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Technorati Profile
Entries RSS Comments RSS Anmelden