Sprachreise für Schüler in den Sommerferien

Sprachreisen allgemein Add comments

Suchen Sie nach einer etwas anderen Möglichkeit, um Ihre Sprösslinge in den Sommerferien zu beschäftigen? Sprachreisen für Schüler finden meistens in der Sommerpause statt und bieten dem Nachwuchs fantastische Gelegenheiten, eine fremde Sprache in einem sicheren, unterhaltsamen und internationalen Umfeld zu erlernen. Mit langweiligem Unterricht in den Ferien haben die meisten Sprachurlaube übrigens herzlich wenig zu tun. Viel mehr geht es darum, ein anderes Land kennenzulernen und viel Spaß mit Gleichaltrigen zu haben. Was schadet es, wenn man nebenbei die Noten in Englisch, Französisch oder Spanisch aufpolieren kann oder endlich die Gelegenheit bekommt, eine Sprache auszuprobieren, die man schon immer interessant fand? Es lohnt sich übrigens, sich ausführlich über das Angebot zu informieren, denn Sprachreisen für Schüler gibt es in den unterschiedlichsten Varianten.

 

Sprachkurs an Uni-Campus oder Sprachschule

Zum einen sind da die Sprachkurse, die an einer Sprachschule oder einem Campus stattfinden. Eine solche Sprachreise kombiniert gute Sprachkurse mit einem ausführlichen Programm an Freizeitaktivitäten während der freien Zeit der Schüler. Meistens sind alle Lehrer Muttersprachler, die gelernt haben, ihre Sprache als Fremdsprache zu unterrichten. Der Sprachunterricht findet in der Regel vormittags statt, während der Nachmittag zur Freizeit zur Verfügung steht. Die Schüler haben die Möglichkeit, an den Freizeitangeboten der Sprachschule teilzunehmen, Sport zu treiben oder einfach nur zu entspannen. Je nach Anbieter übernachten ihre Sprösslinge entweder in einem Internat oder bei Gasteltern. (hier infos zu Schülersprachreisen)

 

Sprachreise zu einer Gastfamilie

Der Aufenthalt in einer Gastfamilie ist eine gute Möglichkeit für Schüler, das Leben des Gastlandes kennenzulernen und mit den Einheimischen Kontakt zu knüpfen. Hier haben die Schüler die Chance, die Fremdsprache in entspannter Atmosphäre im Alltagsgebrauch zu erfahren und anzuwenden. Wenn Ihr Kind nur in einer Gastfamilie leben und keinen gesonderten Sprachunterricht nehmen möchte, halten Sie nach einem Anbieter Ausschau, der sich auf die Vermittlung von Gastfamilien spezialisiert hat. Professionelle Organisationen kontrollieren ihre Gasteltern äußerst sorgfältig und betreuen die Schüler während des ganzen Aufenthalts vor Ort. Der Aufenthalt in einer Gastfamilie kann auf ein Paar Wochen in den Sommerferien begrenzt sein oder ein ganzes Schuljahr dauern. In diesem Fall besucht der Schüler im Ausland die Schule seiner Gastgeschwister.

 

Lernen und dabei Spaß haben

Eine Sprache lernen und trotzdem viel Spaß haben? Für alle, denen eine normale Sprachreise zu langweilig ist, gibt es Kombi-Paket. Schüler können hier eine Fremdsprache lernen und dabei einem Hobby nachgehen. Am Vormittag büffeln, am Nachmittag aktiv werden, heißt die Devise. Das Angebot an möglichen Aktivitäten ist dabei reichhaltig: Ob morgens Englisch studieren und nachmittags Reiten oder Fußballspielen, ob tagsüber Spanisch büffeln und nachmittags Surfen lernen – zahlreiche Organisiationen bieten für jedes Interesse den passenden Mix. Der große Vorteil: Häufig finden die nachmittäglichen Veranstaltungen in der Sprache des Landes statt – so kann das Erlernte gleich in die Tat umgesetzt werden.

Sprachreise in Deutschland

Englisch oder Französisch lernen in einem Sprachcamp in Deutschland klingt seltsam, ist jedoch kein Problem. Schließlich kann sich nicht jedes Kind für einen mehrwöchigen Aufenthalt im Ausland, ganz ohne Eltern, begeistern. Gerade jüngeren Kindern fällt die Entscheidung oft leichter, wenn das Sommer-Sprachcamp in Deutschland stattfindet. Zum Paket gehört in der Regel der Sprachunterricht, die Unterkunft sowie die Betreuung vor Ort und das Freizeitprogramm. Bei so viel Aktivität kommt auch bei den Kleinen kein Heimweh auf.

Weitere Infos zu Sprachreisen in über 40 Ländern der Welt, finden Sie bei StudyLingua unter www.studylingua.at

Leave a Reply

WP Theme & Icons by N.Design Studio
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Technorati Profile
Entries RSS Comments RSS Anmelden